Selbstheilungsimpulse - Achtsamkeit - Bewegung - Entwicklung - Wandlung

Embodiment - Warum Körperarbeit sinnvoll ist

Emotionale Gestimmtheit, Motivation, Verhalten, Bewegung und Körperhaltung beeinflussen sich wechselseitig. Erfahrungen prägen unser Verhalten wie auch die innere Haltung, die wir zum Leben und den Menschen einnehmen. Andersherum können wir durch die Entwicklung von Körperbewusstheit Einfluss auf unsere Lebensrealität und auf unsere Gesundheit nehmen.

Der Körper erzählt die Geschichte unseres Lebens. Die innere Haltung, die wir zu uns selbst und zu anderen Menschen einnehmen, spiegelt sich in einzigartiger Weise in der Körpersprache, in den Bewegungsmustern, in der Atmung sowie in Mimik und Stimmklang. Was der Körper nonverbal vermittelt, erzeugt eine Resonanz und wirkt sich auf das Gegenüber wie auch auf das gesamte Lebens- und Arbeitsumfeld aus. Es lohnt sich deshalb, sich der Wechselwirkung von persönlicher Haltung und alltäglicher Erfahrung, Gefühlen und Motivationen bewusst zu werden.

Körperbewusstseinsarbeit ist eine unschätzbare Hilfe, um einen eingefahrenen Lebensweg zu verlassen, emotionale Schmerzen wie auch körperliche Spannungen uvm. aufzulösen … Durch bewusste Körpererfahrungen können Lebenshaltungen, die durch ungünstige Vorerfahrungen entstanden sind, wahrgenommen und transformiert werden.

Verspannung und Blockiertes wird durch aufmerksame Wahrnehmung gelöst, der Geist wird freier, Gedanken, Gefühle und Kreativität kommen in Fluss, gelingende Beziehungen werden möglich, Stressbelastungen werden leichter bewältigt.

Körperhaltungen sind also Lebenshaltungen. Und Haltungen können verändert werden. Ich unterstütze Sie auf diesem Weg, wenn Sie möchten!